Vulkan und Sterne

La Palma: von Sternen und Vulkanen

Wir zeigen Ihnen die faszinierenden Seiten der Isla Bonita

Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel und halten Sie Kamera und Fernglas bereit: Es geht nach La Palma – auch La Isla Bonita genannt. Entdecken Sie spektakuläre Vulkane, eine ursprüngliche und interessante Inselhauptstadt sowie grüne Natur, wohin das Auge blickt. Ein ganz besonderes Highlight: der von der UNESCO geschützte Sternenhimmel. Damit Sie genau wissen, wo Sie Ihr La-Palma-Abenteuer beginnen wollen, haben wir die faszinierendsten Highlights für Sie zusammengestellt.

Drei gute Gründe für La Palma

Auf La Palma spielt Naturschutz eine große Rolle. Insgesamt beherbergt die Insel vier Nationalparks, 18 Naturschutzgebiete und ein Meeresreservat.

Hier finden das ganze Jahr über traditionelle Feste statt, wie etwa das Mandelblütenfest in Puntagorda im Frühjahr.

Durch die vielen Natur-Highlights und kulturellen Sehenswürdigkeiten hat sich die Insel den beinahmen La Isla Bonita, die schöne Insel, verdient.

La-Palma-Highlights: faszinierende Wanderungen und träumerischer Sternenhimmel

Gut zu wissen: die wichtigsten Facts zu La Palma

Die drittkleinste Insel der Kanaren wartet im Nordwesten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Ausgedehnte Kiefer- und Lorbeerwälder, aber auch großflächige Bananenplantagen haben La Palma zusätzlich den Spitznamen La Isla Verde eingebracht – die „grüne Insel“. Und wussten Sie schon: La Palma wurde 2012 zum ersten UNESCO Starlight Reserve der Erde erklärt. Ein wichtiger Schritt, um La Palmas Sternenhimmel vor Lichtverschmutzung zu schützen.

Highlight 1: der Sternenhimmel La Palmas

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie den einzigartigen Blick in die unendlichen Weiten von La Palmas Sternenhimmel.


Ob Milchstraße, Sternenbilder oder ferne Planeten: Hier finden Himmelsforscher und Hobby-Astronomen alles, was das Herz höherschlagen lässt.

Highlight 2: Ab geht’s auf die beeindruckendsten Wandertouren

Auf La Palma warten erstaunliche Vulkanlandschaften, malerische Lorbeerwälder, raue Steilküsten und berüchtigte Piratenbuchten.

Hier wandern Sie durch die vielfältige Landschaft des UNESCO-Biosphärenreservats der Isla Verde mit insgesamt 18 Naturschutzgebieten.

Highlight 3: Quer über die Insel zu den Sehenswürdigkeiten

Ob bunte Wasserfälle oder natürliche Meerschwimmbecken für die ganze Familie, farbenprächtige Balkonhäuser oder pittoreske Hafen-Arkaden: La Palma ist ein faszinierender Abenteuerspielplatz, den es mit allen Sinnen zu entdecken gilt. Kommen Sie mit uns auf eine Reise über die Insel und freuen Sie sich auf die vielfältigen kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten.

1

Highlight 1: sternenklare Sicht

Erleben Sie einen der schönsten Nachthimmel Europas

In luftiger Höhe auf den Bergspitzen La Palmas oder an den Küsten der verträumten Fischerdörfer: Wer Freude am Beobachten von Sternen und Himmelskörpern hat, der findet im La-Palma-Urlaub die schönsten Orte dafür. Ein ganz besonderes Erlebnis für alle Sternenfans ist das international renommierte Observatorium auf dem Roque de los Muchachos. Auf etwa 2400 Metern Höhe forschen hier Wissenschaftler aus der ganzen Welt an den Geheimnissen des Sternenhimmels. Haben Sie das Fenster zu unbekannten Galaxien einmal geöffnet, kommen Sie aus dem Staunen nicht mehr heraus. Auch wer sich am Nachthimmel noch nicht bestens auskennt, findet an den meisten Aussichtspunkten Infotafeln und Sternenkarten, die eine Suche in den Sternen erleichtern.

Sterne zum Greifen nah

Für alle, die keine Lust auf die lange Wanderung auf den Roque de los Muchachos haben, gibt es eine Straße hoch zum Observatorium. Von hieraus haben Sie einen hervorragenden Blick auf den Nachthimmel. Ob abenteuerlich mit Taschenlampe und zu Fuß oder bequem im eigenen Wagen: Ein nächtlicher Ausflug hierher lohnt sich allemal!

Tipps für Hobby-Astronomen und Sternenprofis
Rund um das Observatorium Roque de los Muchachos stehen Teleskope für Besucher zur Verfügung.
Der Gipfel des Roque de los Muchachos ist eine wahre Attraktion bei Nacht. Bei Tag blicken Sie bis zu den Nachbarinseln Teneriffa, La Gomera und El Hierro.
Obwohl die Kanaren für ganzjährig gutes Wetter und angenehme Temperaturen bekannt sind, kann es nachts etwas kühler werden. Denken Sie also an eine Jacke oder gemütliche Decke.
2

Highlight 2: die schönsten Wanderrouten

Kommen Sie mit uns auf spektakuläre Wege über die Insel

La Palma lässt sich im wahrsten Sinne des Wortes Schritt für Schritt erleben: Wandern Sie entlang von Wasserläufen, steilen Klippen oder durch ursprüngliche Lorbeerwälder – von Wanderneulingen über Familien mit Kindern bis erfahrene Trekkingprofis, beim Wandern auf La Palma wartet auf jeden die passende Route.

Für jedes Fitnesslevel gibt es die passende Strecke und auf jeden Fall genug zu entdecken: Auf Ihrem Weg an die Spitze lassen Sie den Blick über magische Piratenbuchten, schroffe Vulkanlandschaften und die üppige Vegetation schweifen. Oben am Gipfel angekommen, füllt klare Bergluft Ihre Lungen und ein einmaliges Panorama erstreckt sich vor Ihnen – wer wandern liebt, wird auch La Palma lieben.

Auf eigene Faust

Erleben Sie La Palmas Wanderstrecken, wie es Ihnen gefällt. Jede Route ist gut ausgeschildert, egal wie lang oder kurz sie ist. So finden Sie sich auf jeder Route gut zurecht und kommen stets sicher ans Ziel. Denken Sie an festes Schuhwerk und ausreichend Proviant.

Wissenswertes zum Wanderparadies La Palma
Fast alle Wanderrouten lassen sich beliebig verlängern oder verkürzen. Halten Sie sich einfach an die entsprechenden Wegweiser.
Gemessen an der Fläche ist La Palma in etwa so groß wie Hamburg. Die drittkleinste Insel der Kanaren hat dennoch ein Wegenetz von etwa 850 Kilometern.
Mit den schroffen Klippen der Küste und den schnell ansteigenden Vulkanen gilt La Palma als die steilste Insel der Welt.
3

Highlight 3: die faszinierenden Sehenswürdigkeiten La Palmas

Erleben Sie die vielseitigen Facetten La Palmas

Wie wäre es mit Naturparks reich an geologischer und biologischer Vielfalt, handgeschnitzten Balkonen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe ernannt wurden oder bunt-leuchtenden, laut rauschenden Wasserfällen? La Palmas Sehenswürdigkeiten bieten sogar noch mehr. Entspannen Sie an natürlichen Meerespools oder schlemmen Sie sich durch die Geschichte der Salzgewinnung auf den Kanaren. Wir nehmen Sie mit auf eine Tour zu den schönsten Orten, an denen Sie die Vielfalt La Palmas sehen, fühlen und schmecken können. Los geht’s! Hier finden sowohl Naturfreunde als auch Feinschmecker oder Kulturbegeisterte ihr Insel-Eldorado.

Wo Natur auf Kultur trifft

La Palma kann nicht nur Wanderungen und Sterne: Da sich die großen Touristenströme auf die Nachbarinseln fokussieren, konnte sich La Palma viel von seinem ursprünglichen Charme erhalten. So finden Sie neben vielen natürlichen Sehenswürdigkeiten auch spannende kulturelle Highlights.

Insider-Tipps für Ihren Traumurlaub
In La Palmas Inselhauptstadt ist noch viel von der ursprünglichen Kultur und Architektur der Kanaren erhalten.
Eine Insel, viele Möglichkeiten: Die Insel beeindruckt auch Mountainbiker, Taucher und Paraglider mit optimalen Bedingungen.
Der Strand Puerto de Tazacorte befindet sich an der Mündung eines Bachbettes, fernab vom Lärm und Trubel der Stadt.

Unsere Hotel-Empfehlung für Ihren Aufenthalt

Auf zu neuen Ufern! Von Lanzarote aus zum Insel-Hopping

Sie möchten in Ihrem Urlaub so viel sehen, erleben und entdecken wie möglich? Wer sagt denn, dass Sie sich für ein Reiseziel entscheiden müssen? Egal ob Sie nur einen Tagesausflug machen oder gleich ein paar Tage auf der einen und dann der anderen Insel verbringen möchten – auf den Kanaren ist das möglich. Alle Inseln sind mit der Fähre gut untereinander zu erreichen, so dass auch die Entspannung nicht zu kurz kommt. Lassen Sie den Blick über das unendliche Blau des Meeres schweifen, während Sie sich auf sanft wiegenden Wellen Ihrem nächsten Traumziel nähern. Wir haben zwei Routen fürs Insel-Hopping geplant, auf denen Sie die Highlights der insgesamt sieben kanarischen Inseln optimal entdecken können.

Entdecken Sie die Kanarischen Inseln

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu