Istrien – Blick auf die Stadt Motovun

Urlaub in Istrien

Erleben Sie Kroatiens wunderschöne Halbinsel

Malerische mittelalterliche Städte, zerklüftete Küsten mit traumhaften Stränden und eine einmalige Landschaft, das sind die Zutaten für einen abwechslungsreichen Istrien-Urlaub. Die markante Halbinsel Kroatiens an der nördlichen Adria begeistert durch vielfältige Möglichkeiten für Wassersportler sowie lebendige Strände und einsame Buchten für Badeurlauber. In Pula, Porec und Rovinj faszinieren die wunderschönen Gassen und beeindruckenden Zeitzeugen einer jahrtausendealten Geschichte Liebhaber historischer Städte. Unter Aktivurlaubern und Naturfreunden gehört ein Besuch des Nationalparks Plitvicer Seen zu den Attraktionen in Istrien.

Die Top-Ziele für Ihren Istrien-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Istrien erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Während Aktivurlauber und Kulturreisende dank des Klimas in Istrien bereits ab April mit angenehmen Temperaturen verwöhnt werden, sind für sonnenhungrige Strandurlauber die Monate Juni bis September die beste Reisezeit für Istrien.

Hum ist eines der vielen tollen Ziele für Ausflüge in Istrien. Mit nur etwa 30 Einwohnern gilt das Örtchen, das spektakulär an einem steilen Hang liegt, als die kleinste Stadt der Welt.

Von zwei Mauerringen mit Wehrtürmen und Stadttoren umgeben, ist das Städtchen Motovun ein malerisches Gesamtkunstwerk. Spektakulär ist auch die Lage auf einem isolierten Hügel, die Motovun zu einer der großen Attraktionen in Istrien macht.

Städte und Sehenswürdigkeiten in Istrien

Urlaub in Istrien – Amphitheater von Pula
Das Amphitheater von Pula dient auch heute noch als Veranstaltungsort

An den Küsten und im Hinterland warten zahllose Städte und Dörfer, die Besucher in einem Istrien-Urlaub verzaubern. Am Meer bestechen Orte wie Umag, Porec, Rovinj und vor allem Pula, die älteste Stadt der kroatischen Halbinsel. Beliebter Treffpunkt in Pula ist der Forumsplatz, der von eindrucksvollen Zeugen der römischen und der mittelalterlichen Geschichte gesäumt wird. Hier bilden der Augustustempel und das im 13. Jahrhundert errichtete Rathaus eine wunderbare Kulisse, um bei einem Cappuccino das bunte Treiben auf dem Platz zu beobachten. Eine der bedeutendsten Istrien-Sehenswürdigkeiten ist das gut erhaltene Amphitheater von Pula, das auch heute noch für Konzerte genutzt wird. Wie die Arena von Pula ist auch die Basilika „Euphrasia“ in Porec Teil des Welterbes der UNESCO. Sie thront als eines der wertvollsten Kulturdenkmäler Istriens über der Altstadt, deren Herz am Hauptplatz schlägt. Von hier führt ein Bummel über die malerische Hauptstraße „Decumanus“ vorbei an vielen hübschen Lädchen, Cafés und Restaurants zu weiteren kulturellen Höhepunkten.

Istrien-Urlaub an traumhaften Adriastränden

Urlaub in Istrien – Badebucht bei Pula
Blick auf eine der traumhaft schönen Badebuchten bei Pula

Das romantische Städtchen Rovinj begeistert nicht nur durch das mittelalterliche Flair in seinen engen Gassen. Rund um den Ort gibt es attraktive Strände, an denen Besucher im Istrien-Urlaub herrliche Tage am Meer verbringen können – verbunden mit spannenden Kulturerlebnissen. Als einer der schönsten Strände gilt der feinkieselige Amarin-Strand, der mit einem aufregenden Angebot an Sport- und Unterhaltungsmöglichkeiten punktet. Von Pinien gesäumt ist der benachbarte, felsige Valdaliso-Strand, der eine schöne Aussicht auf die Altstadt bietet. Ein Tauchzentrum am Strand ermöglicht – Erfahrenen wie Anfängern – den Zugang zur bunten Unterwasserwelt. Vor dem Kanion-Strand bei Pula dürfen sich Taucher auf unter Wasser liegende Höhlensysteme freuen, die zu außergewöhnlichen Tauchgängen einladen. Die Strandbucht „Vasiline“ zieht Wassersportler während einer Istrien-Reise mit einem breitgefächerten Angebot an. Die Strände um Porec sind mit einem ausgezeichneten Serviceangebot und hervorragender Wasserqualität dagegen ein echtes Paradies für Badeurlauber. Zu den Aushängeschildern gehören die feinkieseligen Strände „Borik“ und „Donji Spadici“, die mit umfassender Ausstattung keine Wünsche offenlassen.

Aktivitäten in der einmaligen Natur Istriens

Urlaub in Istrien – Wasserfälle bei den Plitvicer Seen
Wildromantisch: die Wasserfälle im Nationalpark „Plitvicer Seen“

In den Nationalparks im Hinterland der Küsten wartet eine eindrucksvolle Natur, in der sich sanfte Hügellandschaften mit schroffen, karstigen Bergen und mächtigen Schluchten abwechseln. Hier schlagen die Herzen von Abenteuersportlern in einem Urlaub in Istrien höher. Freies Klettern an spektakulären Klippen, Raftingtouren auf reißenden Flüssen wie dem Zrmanja oder Paragliding über der wunderschönen Landschaft von Motovun sind nur einige der bei erlebnishungrigen Gästen angesagten Istrien-Aktivitäten. Wanderer finden in den Nationalparks Istriens wunderbare Routen, die zu einzigartigen Naturschauspielen und tollen Aussichtspunkten führen. Besonders erwähnenswert sind die Plitvicer Seen, die zum UNESCO-Naturerbe gehören. Der landschaftliche Höhepunkt ist der eindrucksvolle Wasserfall „Sastavci“. Hier können Sie im Urlaub in Istrien vor der gewaltigen Kulisse des herabstürzenden Wassers schwimmen. Lassen Sie sich zu weiteren unvergesslichen Erlebnissen auf der kroatische Halbinsel inspirieren – stöbern Sie einfach ein wenig in den Reisebausteinen von DERTOUR. So können Sie sich Ihren persönlichen Istrien-Urlaub zusammenstellen und ganz einfach und bequem online bei uns buchen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu