Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Sultanat Oman

Sultanat Oman

Orientalische Augenblicke, magisches Entdecken

Lassen Sie sich inspirieren von diesem traditionsreichen Ziel an der östlichen Spitze der arabischen Halbinsel. Von lebendiger Kultur, blühenden und auch kargen Landschaften und begleitet von orientalischer Gastlichkeit – das erleben Sie im Oman.

Facettenreicher Oman

Ein Zeitgeist, der sich seiner Wurzeln stolz bewusst ist und neue Entwicklungen beflügelt, macht den orientalischen Mythos im Oman erlebbar.
Willkommen, „ahlan wa-sahlan“, zwischen reicher Vergangenheit und Gegenwart. Am Indischen Ozean gelegen ist der Oman das zweitgrößte Land der Arabischen Halbinsel.

Der Oman ist reich an Zeugnissen lebendiger Geschichte und faszinierenden Städten wie dem zauberhaften Khasab, Nizwa mit seinem malerischen Viehmarkt, der Metropole Muscat und Salalah ganz im Süden.
Oman Moschee
Erleben Sie orientalische Augenblicke
Oman Kamele
Kamele in der Wüste des Oman
Zwischen den Wüsten der Arabischen Halbinsel und dem Indischen Ozean eröffnet sich ein abwechslungsreiches Wüstenwunderland.

Das DERTOUR-Angebot bietet Freiraum für Unternehmungslust. Über 10.000 km Teerstraßen und 25.000 km Schotterstrecke durchs Gelände sind eine offene Einladung.

Traumküsten, palmenreiche Wadis, Dünen, Gebirgsketten, über 500 Festungen und Forts aus vorislamischer Zeit und archäologische Grabfunde warten darauf, entdeckt zuwerden. Begleitet von omanischer Gastlichkeit, bei der bei einem Gespräch und einer Tasse Tee oder Kaffee aus Fremden Freunde werden.

Tor des Orients

Muscat ist in der Moderne angekommen und hat dabei seinen ursprünglichen Charme bewahrt. Die Silhouette der Hauptstadt prägen die Große Moschee, der Sultanspalast, traditionelle Architektur und der schöne Hafen, in dem Dhaus und Luxusliner Seite an Seite ankern.

Orientalische Düfte haben etwas Magisches: z. B. die exotischen Aromen und Gewürze auf den Basaren, der süße Duft des legendären Weihrauchs oder das berühmte „Amouage“ – ein exklusives Rosenwasser-Parfüm mit 120 Zutaten aus aller Welt, das in ausgewählten Geschäften erhältlich ist.

Die schönsten Traumstrände liegen direkt vor der Haustür. Die Mischung aus Strand- und Exkursionsangebot machen Muscat zum perfekten Einstiegsziel.
Muscat
Muscat
The Chedi Muscat
The Chedi Muscat
Die Resorts von Muscat bieten zudem den idealen Rahmen: Designer-Atmosphäre im The Chedi Muscat, exklusives Orient-Feeling im „Grand Hyatt Muscat“ und im edlen „Al Bustan Palace, a Ritz-Carlton Hotel“, sowie im arabischen „Shangri-La´s Barr al Jissah Resort & Spa“ mit dem exklusiven Al Husn, dem Al Bandar und dem familienfreundlichen Al Waha. Sie haben die Wahl: Eine einzigartige Vielfalt an Unterkünften im Bereich von 3 bis 6 Sternen wartet auf Sie.

Dabei ist Muscat auch der optimale Startpunkt für „mehr Oman“, z. B. bei einem Offroad-Abenteuer, einer Rundreise oder einer Nacht in einem Wüstencamp.

Oman kurz und knapp

  • Einwohner: Über 3 Mio.
  • Staatsform: Absolute Monarchie, Sultanat
  • Natur: 1.700 km lange, weiße Sandstrände, Unterwasserreviere, Hajar Gebirge, Fjorde und grandiose Berglandschaften, Oasen und Wadis, Wüsten
  • Kultur: Arabisch-orientalischer Lebensstil
  • Klima: Unser Frühling, Herbst und Winter gelten als optimale Reisezeit für alle Bade und Rundreisen. Mit angenehmen 20 bis 30° Celsius. Regional ausgeprägtes, trockenesWüstenklima. Von Juni bis September Monsunwinde/Niederschläge an der südlichen Küste (Dhofar) mit ganzjährig 30° Celsius.
Oman Bucht
Musandam
Musandam – das Norwegen Arabiens

Von Natur aus vielseitig

Landschaftliche Lebensräume in einer einzigartigen natürlichen Vielfalt: Auch das ist typisch Oman. Jenach Region und Jahreszeit bringt die Natur dabei Farben in vielen Nuancen von faszinierender Intensität hervor.

DERTOUR bietet ein breites Spektrum an Touren an, um einen facettenreichen Blick zu ermöglichen. Die typischen Wüsten-, Wadi- und Oasenlandschaften sind Höhepunkte für Naturliebhaber.

Dabei fasziniert der Oman auch mit überraschend anderen Szenarien. Der Norden des Landes bei Musandam ist z. B. eine Region, die wegen ihrer Fjordlandschaft auch das „Norwegen Arabiens“ genannt wird.

Auch die Küsten, Strände und die Unterwasserwelt im Norden sind einzigartig. Die geologische Vielfalt im Hajar-Gebirge beeindruckt mit spektakulären Gipfeln und Schluchten.
Im Westen wird das Land begrenzt von der großen zentralarabischen Wüste, die in knapp 3 Stunden Autofahrt von Muscat aus erreichbar ist.

Der Süden Omans nahe Salalah ist eine Welt für sich. Aus der trockenen Ebene steigt die Landschaft zum knapp tausend Meter hohen Dhofar-Gebirge an.

Das DERTOUR Ausflugsprogramm ermöglicht auch flexible Einblicke in die natürliche Schönheit des Landes: bei Tagestouren zu den rot-orangen Dünen der Wahiba Sands, bei einem Wadi Walk mit Picknick im Grünen oder bei Touren ins Weihrauchland bei Salalah.
Wahiba Sands
Wahiba Sands
Oman Oase
Ein grünes Paradies

Zeit des grünen Erwachens

Wechselspiel der Kräfte: Das Klima des Omans bietet so manche Überraschung. Im Sommer steigen die Temperaturen im Nordoman auf über 35 °C, während die Küste des Südomans sich in ein grünes Paradies im Nebel verwandelt.

Der Monsun „Khareef“ streift den Süden des Landes, innerhalb kürzester Zeit sprießt eine Vielzahl einzigartiger Pflanzen aus dem kargen Boden.
Die Pflanzen- und Tierwelt sowie die Artenvielfalt stehen im Oman unter einem besonderen Schutz. Hier ist die Heimat von Kamelen und Gazellen. Arabische Tahre, ziegenartige Paarhufer, sind im Hajar-Gebirge anzutreffen.

Aktive in ihrem Element

An Land, im Wasser, zu Fuß oder beim Abschlag auf dem Green – einmal mehr gilt: Der Oman ist viel zu abwechslungsreich, um nur die schönen Sandstrände zu genießen.

Ob bei einer Tour im Geländewagen, kombiniert mit einer Trekkingtour am grünen Berg „Jebel Akhdar“, oder beim Abtauchen ins tiefblaue arabische Meer: Der Oman ist ein bewegendes Reiseziel. Wenn Sie selbst gern aktiv sind, können Sie sich auf 1.700 Kilometer Küstenlinie und 3.000 Meter hohe Berge freuen.
Delfine
Delfine in ihrer natürlichen Umgebung
Golfen im Oman
Golfen im Oman
Um die Attraktivität der Meereslandschaften zu erhalten, hat auch maritimer Naturschutz einen hohen Stellenwert. Unzählige Wracks, kristallklares Wasser, zerklüftete Riffe und 85 Korallenarten erwarten Taucher und bereichern jedes Dive-Log.

Zu den weltweit schönsten Revieren zählen die Fjorde und zerklüfteten Küsten von Musandam im Norden des Oman, sowie die Al-Damaniat-Inseln vor Al Sawadi.

Zum DERTOUR-Angebot gehören sowohl exklusive Resorts als auch Tauch-Lodges direkt am Meer und mit Anbindung an renommierte Tauchschulen.

Reisende, die bei so viel Blau mal wieder Green sehen wollen, können sich außerdem auch auf drei abwechslungsreiche Golfplätze in Muscat freuen.

Märchenpalast der Künste

Placido Domingo war schon da, das London Philharmonic Orchestra auch: willkommen im Royal Opera House – im Bezirk Al Qurum von Muscat.

Als einziges Opernhaus der Golfküste kann es mit einem Spielplan der Weltklasse aufwarten. Ob Oper, Theater oder Konzertereignis:
Das Festspielhaus gehört zur ersten kulturellen Liga. Der imposante Neubau verbindet arabische Architektur und Tradition geschickt mit modernster Bühnentechnik.

Von außen wirkt die Silhouette des strahlenden Gebäudes künstlerisch entrückt. Nachts, wenn der Kuppelbau in effektvoller Beleuchtung erstrahlt, erinnert es an einen Sultanspalast.
Royal Opera House in Muscat
Royal Opera House in Muscat
Oman Gebirge
Erleben Sie kulinarische Höhepunkte

Den Oman auf 1.001 Art entdecken

So vielseitig wie das Sultanat selbst, so vielfältig ist das Angebot, aus dem Sie wählen können. Bunte Vielfalt des Orients oder Reiz des Besonderen. Intensiver Augenblick oder Facettenreichtum des Erlebens.

Lernen Sie die schönsten Seiten des Oman aus ganz unterschiedlichen Perspektiven kennen.

Ob klassische Gruppenreise im Bus oder Geländewagen mit Deutsch sprechender Reiseleitung, ein Badeurlaub in einem Luxusresort, eine einwöchige Off-Road-Tour zu Wüsten, Wadis und Oasenstädten –
bei DERTOUR buchen Sie Ihren Traumurlaub im Oman.
Die Reisebausteine von DERTOUR sind so konzipiert, dass eine individuelle Planung besonders einfach ist. Auf eigene Faust mit dem Mietwagen (mit oder ohne Chauffeur) oder kombiniert mit einer Strandverlängerung. Alles ist möglich!

Muscat entdecken und dann ab in die Wüste: bei einer „Abenteuer Oman“ -Tour im Geländewagen zum Beispiel. Und das entspannt mit dem Komfort vorgebuchter Hotels. Die kontrastreichen Wüstenlandschaften im Inland sind ein absolutes Highlight.

Ein Naturereignis unterm Sternenzelt ist auch eine Nacht in einem Wüsten- oder Bergcamp, wie dem „1000 Nights Camp“.
Oman Camp
1000 Nights Camp
Oman Kamele

Wissenswertes auf einen Blick

  • Einreise: Es besteht Visumspflicht für den Oman. Deutsche und österreichische Staatsbürger erhalten bei der Einreise für 5 Omani Rial (OMR), ca. 10 Euro, ein Visum für einen Aufenthalt von bis zu 10 Tagen. Für 20 Omani Rial (OMR), ca. 40 Euro, kann das Visum für einen Aufenthalt bis zu einem Monat erworben werden.

  • Flüge: Ab Deutschland erreichen Sie die Hauptstadt Muscat mit renommierten Fluggesellschaften wie Oman Air, Lufthansa, Emirates und Etihad. Die Flugdauer beträgt ca. 6,5 bis 8 Stunden, je nach Flug.

  • Gesundheit: Impfungen für Reisende aus Deutschland sind nicht vorgeschrieben. Ausnahme: Einreise aus einem Gelbfieberland. Die medizinische Versorgung ist in Muscat gut, im Landesinneren eingeschränkt.

  • Kleidung: Aus Respekt gegenüber der omanischen Bevölkerung sollte auf freizügige Kleidung verzichtet werden, d. h. Schultern und Knie sollten immer bedeckt sein. Badekleidung sollte nur am Pool und Hotelstrand getragen werden.
  • Klima und Reisezeit: Im Herbst, Winter und Frühling herrscht ein angenehm warmes Klima mit 20-30 °C Tagestemperatur. Die Sommermonate sind sehr heiß.

  • Sicherheit: Der Oman ist grundsätzlich ein sicheres Reiseziel mit einer Kriminalitätsrate gegen null, in der Stadt wie auch in ländlichen Regionen.

  • Wochenende: Unserem Sonntag entspricht im Oman der Freitag. Das Wochenende besteht aus Donnerstag und Freitag.

  • Zeitverschiebung: MEZ + 3 Stunden, während unserer Sommerzeit (MESZ) + 2 Stunden.
Oman Kamele

Entdecken Sie den Oman

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu