Liebe Kunden,

aufgrund von dringend notwendigen Wartungsarbeiten kann es am Mittwoch ab ca. 21:00 Uhr bis ca. 23:00 Uhr zu Einschränkungen bei der Darstellung und Buchbarkeit von Angeboten kommen.

Wir bitten um Ihr Verständnis und entschuldigen uns für entstandene Unannehmlichkeiten.

Malta Urlaub günstig buchen

Malta Urlaub

Hier, wo an 300 Tagen im Jahr die Sonne scheint, vereinen sich die unterschiedlichsten kulturellen Einflüsse aus sieben Jahrtausenden zu einzigartigen Schauplätzen und Eindrücken. Malta ist die ideale Destination, sowohl für einen Badeurlaub als auch für Kurz- und Städtetrips. Die vollständig zum UNESCO Weltkulturerbe erklärte Hauptstadt Valletta mit ihren unzähligen historischen Denkmälern und architektonischen Meisterwerken sorgt dafür, dass der Hunger nach Kultur gestillt werden kann. Auf der Suche nach Entspannung und dem süßen Leben werden Sie auf der Nachbarinsel Gozo fündig. Felsige Buchten und Sandstrände laden zum Baden und Relaxen ein, während an Land der Oleander in seiner vollen Blüte steht. Auch ein Ausflug nach Comino ist lohnenswert - das kleine Eiland zwischen Gozo und Malta kann problemlos bei einer Tageswanderung erkundet werden. Entdecken Sie die günstigen DERTOUR-Angebote und buchen Sie Ihren Malta-Urlaub schnell und sicher online!

Angebote werden geladen

Klein, bunt und ganz anders

Malta liegt südlich von Sizilien und ist alles andere als eine typische Mittel-
meerinsel, vielmehr überrascht sie mit einem bunten Mix aus britischen, italienischen und orientalischen Einflüssen. Das Vermächtnis der Johanniterritter, drei UNESCO-Weltkulturerbstätten und quirliges Stadtleben zeichnen die Inselgruppe aus. Den perfekten Urlaub auf Malta bestimmen Sie selbst: Aus unserem breiten Angebot an individuellen Urlaubs- und Erlebnisbausteinen können sie Ihren persönlichen Aufenthalt individuell zusammenstellen.


Valletta: Historische Eleganz zum Anfassen

Die Hauptstadt Maltas blickt auf eine faszinierende, jahrhundertealte Geschichte zurück. 1566 legte der Johannitergroßmeister Jean Parisot de la Valette den Grundstein der Stadt, die als erste Europas auf dem Reißbrett geplant wurde. Festungsanlagen, Paläste, Kirchen und Gassen machen Valletta für Besucher zu einer wahren Schatzkiste historischer Kunst und Architektur. Besonders sehenswert: Die prachtvolle St. John‘s Co-Kathedrale, die Caravaggios Gemälde „Enthauptung Johannes des Täufers“ beherbergt. Die Valletta Waterfront am Naturhafen „Grand Harbour“ lädt mit ihren Cafés zum Entspannen und Verweilen ein.


Malta aktiv: Paradies für Sporturlauber

Die natürlichen Gegebenheiten Maltas sind für aktive Urlauber geradezu eine Einladung, die Inselwelt sportlich zu erkunden. Das klare, türkisblaue Wasser, die zahlreichen Fischarten und die Unterwasserhöhlen lassen jeden Tauchgang zum Erlebnis werden. Tauchschulen bieten geführte Exkursionen an, auch Segelboote und Surfbretter können geliehen werden. Übrigens sind Meeresausflüge auch im Winter möglich, das Wasser ist dann noch angenehm warm. Wanderer schwärmen von der artenreichen Flora der Inselwelt, während sie zu Fuß die steilen Klippen erkunden und in malerische Dörfer gelangen. Eben diese Klippen und steilen Hügel sind es auch, die Mountainbiker herausfordern. Hobbyradler und Reiter erfreuen sich an den flacheren Landschaften und der historischen Architektur.


Auf den Spuren von Odysseus

Maltas Schwesterinsel Gozo bildet mit rauen Klippen, der üppigen Vegetation und den malerischen Barockkirchen eine Kulisse, die selbst Homers Odysseus gefangen nahm. Der Sage nach trug daran jedoch weniger die Insel selbst als die Nymphe Kalypso Schuld, die Odysseus sieben Jahre lang hier gefangen hielt. Die so berühmt gewordene Calypso Cave finden Reisende oberhalb der Ramla Bay. An Land sollte man es nicht versäumen, historische Stätten wie etwa die prähistorische Tempelanlage Ggantija zu besuchen.
Von der Zitadelle aus genießt man einen imposanten Ausblick über Gozo, während im Stadtkern das Leben pulsiert. Geschäfte, Bars und der Marktplatz „It-Tokk“ laden zum Schlendern und Genießen ein.


Im Schmelztiegel der Geschmäcker

Nicht nur in der Landessprache und in den kulturellen Denkmälern sind unterschiedliche Einflüsse bis heute sichtbar, auch der maltesischen Küche verleihen sie einen ganz eigenen Reiz. Süße Zutaten für die Gerichte wie etwa Datteln kommen aus Nordafrika und dem Orient, die britische Kolonialherrschaft sorgte für köstliches Teegebäck, den Italienern ist die auch auf Malta so beliebte Pasta zu verdanken. Wer typisch maltesisch speisen möchte, der bestellt einen Kanincheneintopf oder eines der köstlichen Fischgerichte.


Nichts als Ruhe

Die idyllischen Strände rund um die Inseln ziehen Sonnenhungrige magisch an. Die Insel Comino entdeckt man am besten zu Fuß, die Miniinsel ist ohnehin autofrei und kann innerhalb eines Tages erkundet werden. Sanfte Ruhe, eine laue Meeresbrise und der Blick über weite Felder sorgen für Ausgeglichenheit. Auch die idyllischen Farmhäuser, Gozos zauberhafte Übernachtungsgelegenheiten, bieten mit eigenen Swimmingpools, an denen man die Seele baumeln lassen kann, Gelegenheit zum Entspannen. Zudem verfügen viele der Hotels über einen eigenen Wellnessbereich. Massagen, Saunaaufenthalte und Dampfbäder verhelfen Körper und Geist zu neuer Frische.


Individualität schätzen: Gozo Farmhouses

Erleben Sie die Insel von ihrer authentischen Seite. Die Gozo Farmhouses sind zum Teil jahrhundertealt, die Bauherren bemühen sich darum, die gozitanische Architektur zu erhalten und schaffen mit rustikalem Interieur eine Atmosphäre wie aus dem Bilderbuch. Alle Farmhäuser wurden individuell gestaltet, verfügen über einen eigenen Pool und bieten einen erholsamen Urlaub fernab der typischen Hochburgen des Tourismus.
Jetzt Hotels in Malta finden

Weitere Reiseziele in Südeuropa

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu