Mosel – Blick auf Piesport

Urlaub an der Mosel

Genießen Sie Wein und Kultur in sonniger Lage

Die Mosel fließt als zweitlängster Nebenfluss des Rheins durch eine idyllische Wein- und Kulturlandschaft. Am Ufer des Flusses liegen charmante Dörfer, sanfte Hügel und imposante Felsformationen. Ein Mosel-Urlaub führt Naturliebhaber und Genießer in ganz unterschiedliche Regionen – jede davon besitzt ihren individuellen Reiz und überrascht mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten. Allen gemeinsam ist die Liebe zum Wein, der in den sonnigen Lagen entlang der Mosel besonders gut gedeiht. Die am Fluss verlaufenden Rad- und Wanderwege laden zu einer spannenden Entdeckungsreise ein.

Die Top-Ziele für Ihren Mosel-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Rheinland-Pfalz und die Mosel erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Die optimale Reisezeit für die Mosel erstreckt sich vom Frühling bis in den Herbst hinein. Dank der geschützten Tallage gehört die Region zu den wärmsten in ganz Deutschland – auch im Winter.

Ausflüge an der Mosel führen zu mittelalterlichen Burgen und in alte Weingüter. Sie wandern durch historische Dörfer und kehren in urigen Winzerhöfen ein. Beeindruckend ist die Aussicht von den sonnigen Berghängen ins Flusstal.

Eine tolle Attraktion an der Mosel ist der Bundesbankbunker in Cochem. An diesem einst hochgeheimen Ort wurde während des Kalten Kriegs Geld gelagert – das angeschlossene Museum erzählt von diesem spannenden Teil deutscher Geschichte.

Mosel-Urlaub in Cochem – Stadt mit Charme

Urlaub an der Mosel – Blick auf Cochem
Blick auf Cochem und die Reichsburg in der Abenddämmerung

Majestätisch thront die alte Reichsburg als stolzes Wahrzeichen der idyllischen Stadt Cochem über der Mosel. Von hier aus überblicken Sie weite Teile der Flusslandschaft. Lohnend ist ein Besuch des Rittersaals und weiterer prunkvoller Räume. Aber auch die romantische Altstadt begeistert durch ihr mittelalterliches Flair. Die historische Stadtmauer liefert mit ihren Türmen und Toren fantastische Fotomotive. Nach einer rund einstündigen Wanderung erreichen Sie vom Marktplatz aus die Burgruine Winneburg, wo im Sommer ein ritterliches Spektakel für Unterhaltung sorgt. Überwältigende Ausblicke warten auch auf dem Pinnerkreuz. Eine Sesselbahn bringt Sie bequem dorthin. Zu den schönsten Mosel-Sehenswürdigkeiten gehört das Edelsteinmuseum Cochem. Überall glitzert und funkelt es Ihnen hier entgegen. Mineralien und Fossilien komplettieren die einzigartige Ausstellung. Sie lieben Senf? Dann ist ein Besuch der historischen Senfmühle Dehren inklusive Verkostung genau das Richtige. Vielleicht schmeckt Ihnen der nach 200 Jahre altem Rezept zubereitete Senf am besten. Oder Sie probieren eine exotische Variante mit Curry oder einen Riesling- oder Waben-Senf.

Trier: Mosel-Reise in das Rom des Nordens

Urlaub an der Mosel – Weinberge an der Mosel
Sonnige Weinberge laden zu ausgiebigen Wanderungen ein

Sieben römische Gebäude entführen den Urlauber in die Antike: Die Ruinen römischer Badehäuser und Baudenkmäler bieten ein imposantes Bild. Über die Mosel führt eine Steinbrücke aus alter Zeit. Beeindruckend präsentieren sich die Reste des einst mächtigen Amphitheaters in der Nähe des Stadtzentrums. Zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt neben den römischen Bauwerken wie der Porta Nigra auch der romanische Dom. Trier ist der ideale Ort, um während eines Mosel-Urlaubs in die Vergangenheit einzutauchen. Trotz der außergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten besitzt das frühere Augusta Treverorum den typischen Charme einer Moselstadt. Dazu gehört natürlich der Wein, der in den sonnigen Lagen der Umgebung wächst. Die dem Flusstal zugeneigten Hänge bieten den Reben ideale Voraussetzungen für ein gesundes Wachstum. In den gemütlichen Gasthäusern und Winzerhöfen kommt ins Glas, was in Deutschlands ältester Weinregion unter optimalen Bedingungen schon seit römischer und keltischer Zeit reift. Eine Weinverkostung gehört also auf jeden Fall zu einem Mosel-Urlaub dazu. Typisch für die Moselregion ist der Riesling mit seinem fruchtigen Aroma.

Tolle Mosel-Aktivitäten am und auf dem Fluss

Urlaub an der Mosel – Moselschleife bei Bremm
Beliebter Aussichtspunkt: die Moselschleife bei Bremm

Ein Muss bei einem Urlaub an der Mosel ist der Besuch der Moselschleife im Herzen der Calmont-Region. Bei dieser Naturkulisse der besonderen Art blicken Sie vom Bremmer Calmont, dem steilsten Weinberg Europas, direkt auf die eindrucksvolle Flussschleife. Der Calmont-Klettersteig zählt zu den schönsten Wanderwegen der Mosel. Oben auf dem Gipfel befindet sich ein Höhenheiligtum aus römischer Zeit. Im Ferienort Bremm sorgen alte Fachwerkhäuser für eine rustikale Atmosphäre. Die Klosterruine Stuben prägt das Bild der Moselschleife. In ihrem antiken Gemäuer finden immer wieder stimmungsvolle Events und Konzerte statt. Ein Urlaub an der Mosel bietet natürlich auch die Möglichkeit zur Teilnahme an einer romantischen Flussschifffahrt. Eine Schiffsanlegestelle befindet sich beispielsweise in Cochem. Von dort aus geht es nach Traben-Trarbach oder in den verträumten Winzerort Beilstein. Auch ein Ausflug nach Treis-Karden mit anschließender Wanderung zur Burg Eltz ist lohnenswert. Buchen Sie Ihren romantischen Urlaub an der Mosel bei DERTOUR und nutzen Sie unsere attraktiven Angebote für Rundreisen, Hotels und Mietwagen!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu