Dinner in Dubai in der Wüste

Dinner in Dubai an außergewöhnlichen Orten

Kulinarische Extravaganz in der Stadt der Superlative

In der schimmernden Stadt Dubai, wo Luxus gut und Opulenz noch besser ist, reihen sich auch die außergewöhnlichen Restaurants aneinander. Genieße dein extravagantes Dinner in Dubai über den Dächern der Stadt, mitten in einer Wüsten-Oase oder beim Schaulaufen im Promi-Club. Hier werden dem guten Geschmack ganz sicher keine Grenzen gesetzt. Für alle, die in Dubai exklusiv essen gehen wollen, haben wir hier sechs besondere Foodie-Spots für ein unvergessliches Gourmet-Reiseerlebnis zusammengestellt.

1

Hochkarätiger Genuss im Hōseki im Bulgari Resort

Japanische Tradition ganz nach deinem Geschmack

Der Name des Restaurants Hōseki bedeutet im Japanischen so viel wie Edelstein. Dementsprechend hochkarätig sind auch die Speisen, die dir hier zum Dinner in Dubai aufgetischt werden. Doch nicht nur die Speisen machen ein Abendessen zu einem einzigartigen gastronomischen Erlebnis. Im Bulgari Resort angekommen, betrittst du das traditionell japanische Restaurant durch ein spezielles Tokonoma, eine Art Erker, der klassischerweise religiöse Gegenstände aufbewahrt. Wie ein Heiligtum werden dir dann auch die Gerichte vorkommen. Küchenchef Masahiro Sugiyama beherrscht in jedem Falle die Kunst, ein Dinner als besonderes sinnliches Erlebnis zu gestalten: Es gibt keine Karte. Sugiyama richtet sich bei seinem Menü nach den Vorlieben der Gäste. Direkt am Tresen zaubert er dir aus den frischesten und besten Zutaten des Tages dein ganz individuelles Gericht, so dass keine Mahlzeiten der anderen gleicht. Dieser exklusive Service ist auf neun Personen pro Abend beschränkt. Also reservier dir hier am besten vorab einen Platz.

2

Schaulaufen im Billionaire Mansion

Luxuriöses Show-Konzept: Das Auge isst mit

In einem Luxusurlaub und auf einer kulinarischen Reise durch Dubai darf ein Besuch in der Billionaire Mansion nicht fehlen. Hier lautet das Motto definitiv: „Sehen und gesehen werden“. Dieses schicke Restaurant im Taj Dubai mitten in der Innenstadt gehört dem ehemaligen italienischen Formel-1-Manager Flavio Briatore und nimmt erst nach 21 Uhr richtig Fahrt auf. Im Laufe des Abends genießt du neben erstklassigen Menüs einzigartige Unterhaltung: Kurze Darbietungen wie Seidenbandtanz, atmosphärischer Jazzgesang, mit Wunderkerzen ausstaffierte Tänzer oder Hoverboard-reitende Mitarbeiter mit Bullenmasken verwandeln dein Dinner in Dubai in eine luxuriöse Speise-Show der Extra-Klasse.
Die Speisekarte ist in Japanisch und Italienisch aufgeteilt. Die Portionen, zum Beispiel Thunfischtatar mit weißer Trüffelsauce oder in Salzkruste gebackener Wolfsbarsch, sind größer als erwartet. Gourmet-Tipp: Die Wasabi-Garnelen mit Mango und goldener Maracuja-Salsa – salzig, süß, knusprig und mit fünf großen Garnelen.

Kunstvolle Opulenz im Cavalli Club

Kronleuchter aus Swarovski-Kristallen, Aufzüge mit Zebradruck-Stoffwänden und ein goldenes Damenbadezimmer mit beleuchteten Schminkspiegeln schmücken das in violettes Licht getauchte Late-Night-Lokal, den Cavalli Club. Da dieser in Zusammenarbeit mit dem Mode-Designer Roberto Cavalli entstanden ist, werden zum exklusiven Dinner in Dubai hier Modenschauen an die Wand projiziert. Ab 23 Uhr landen erlesene Speisen wie rotes Garnelen-Carpaccio mit Sellerie, Käse und Wassermelone mit Aperol Spritz getränkt auf deinem Teller.

3

Sonara Camp: Ein Gourmet-Ziel wie aus 1001 Nacht

Unter freiem Himmel in der Wüsten-Oase dinieren

Die Wüste gehört zu Dubai wie ein Dessert zu einem guten Dinner. Wer auf der Suche nach einem exklusiven Genuss-Abenteuer zwischen den endlosen Dünen ist, findet im Sonara Camp wortwörtlich seine Genuss-Oase. Denn auf dieser Dubai Wüstentour wirst du im gepolsterten Range Rover mitten in die arabische Wüste gefahren. 30 Autominuten entfernt von der Innenstadt empfängt dich das Camp in entspannter Atmosphäre samt Hängematten, kuscheligen Sitzbereichen und flackerndem Kerzenlicht. Auf der gehobenen Speisekarte hast du dann die Wahl zwischen exotischen Gerichten wie in Kaffir-Limetten marinierten Lammkoteletts oder im Bananenblatt gegarten Barsch. Und als ob der erstaunliche Sternenhimmel über dir neben dem hervorragenden Essen nicht schon Show-Einlage genug wäre, wird dein Dubai-Dinner auch noch von einem fantastischen Unterhaltungsprogramm begleitet: Von Feuershows über Bogenschießen bis hin zu Trommelkursen gibt es hier etwas für jedes Alter und jeden Geschmack. Dank der Lage im Herzen des Dubai Desert Conservation Reserve hast du im Sonara Camp mit etwas Glück auch die Gelegenheit, einen Blick auf die einheimische Tierwelt wie Oryx-Antilopen und Gazellen zu erhaschen. So wird dein Luxusurlaub in Dubai garantiert zu einem Fata Morgana-ähnlichen Genuss-Highlight für alle Sinne.

Braunes Gold trifft Blattgold

Wer nach diesem Wüsten-Abenteuer wieder Lust auf den Luxus der Stadt bekommen hat, findet im Sahn Eddar im Burj Al Arab ein lauschiges Plätzchen, an dem allerlei köstliche Kaffeekreationen, unter anderem mit Blattgold, serviert werden. Ganz in der Nähe findest du übrigens gleich mehrere Shopping Malls in Dubai, um dich dort neu einzukleiden, elegant zu dinieren oder auch eine Runde Ski zu fahren – letzteres ist in der Skihalle der Mall of the Emirates möglich.

4

Dinner in the Sky: im siebten Gastro-Himmel

Himmlisches Dinner-Erlebnis über der Skyline der Stadt

Wer auf der Suche nach besten Aussichten über den Tellerrand hinaus ist, findet diese im Dinner in the Sky. Denn hier dinierst du in luftigen 50 Metern Höhe über den Dächern der Stadt und genießt den atemberaubenden Ausblick. Aber nicht nur das: Auf einer speziellen Plattform, die von einem Kran hochgezogen wird, nimmst du auf Rennwagensitz-ähnlichen Stühlen Platz, wirst mit einem Sicherheitsgurt angeschnallt und hebst in den siebten Gastro-Himmel ab. Wo dieser liegt, ändert sich jedoch: Da das Restaurant mobil ist, wechselt es jede Saison seinen Standort. Eine Zeit lang servierte es seine exklusiven Mittag- und Abendessen zum Beispiel über Mina Seyahi, einem der luxuriösen Yachtzentren Dubais. Von Forbes wurde es deswegen unter die zehn außergewöhnlichsten Restaurants der Welt gewählt.

5

Ossiano: Dubai-Dinner zwischen Fischen

Ins Mekka der Meeresfrüchte abtauchen

Das Ossiano Restaurant des Fünf-Sterne-Hotels Atlantis genießt einen ausgezeichneten Ruf, was nicht nur an den deliziösen Menüs, sondern auch an der besonderen Kulisse liegt. Denn hier dinierst du umgeben von riesigen Aquarien, in denen sich Haie, Stachelrochen, Piranhas, Hummer sowie farbenfrohe Fische tummeln. Quasi unter Wasser verwöhnt der preisgekrönte Chefkoch Grégoire Bergner seine Gäste mit erlesenen Gerichten und edlen Geschmäckern. Gourmet-Tipp: Das Verkostungsmenü in neun “Wellen“ steht ganz im Zeichen von Bergers lebenslangem Respekt vor saisonaler und regionaler Küche mit fangfrischen Zutaten aus dem Meer. Alle Zutaten werden nachhaltig in Küstennähe maximal 50 Kilometer vom Ufer entfernt gefangen, um die Umwelt und den Lebensraum der Meeresbewohner zu schonen.

6

The Pods: luxuriöses und privates Dinner-Erlebnis

Asiatisch inspirierte Küche vor Dubais Skyline

Privatsphäre kann eben auch Luxus sein. Wenn du in Dubai essen gehst, wird dir diese sowie eine Auswahl exquisiter Speisen im The Pods auf Bluewaters Island garantiert. In den individuellen Kokons dinierst du ausschließlich mit deiner ausgewählten Begleitung und bist ansonsten von den restlichen Gästen abgeschirmt. Die eleganten „Pods“ aus Glas und Metall schützen dich außerdem vor Wind und Wetter, so dass du neben deinem Dinner ganzjährig den atemberaubenden Ausblick auf die Skyline von Dubai genießen kannst. Weiterer Vorteil der Abgeschirmtheit: So kannst du dich wohlmöglich auch besser auf das elegante Dubai-Dinner fokussieren, das dir hier aufgetischt wird. Die asiatisch inspirierte Küche serviert dir Speisen wie authentisch japanisches Sushi, malaysisches Redang-Rind, Khow Suey-Nudelsuppe aus Burma oder ein mit Trüffeln verfeinerter Hummer.

Alle Foodie-Hotspots auf einen Blick

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Ihr seid euch nicht sicher, ob ihr eure Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht habt?

Dann erhaltet ihr hier mehr Informationen dazu