Bucht vor Tropea
Bucht vor Tropea

Mitarbeitertipp - Standortrundreise in Kalabrien

Fragen an die Expertin

Entdecken Sie die Stiefelspitze Italiens bei der 8-tägigen Standort-
rundreise “Kalabrien Calabrieggiando" ab/bis Tropea oder Capo Vaticano.
7 Nächte ohne Kofferpacken mit 7 regional-typische Abendessen inklusive – Ideal für alle, die viel erleben möchten und dennoch eine feste Tagesplanung bevorzugen.

Sie fahren in klimatisierten Kleinbussen oder Autos, mit Deutsch sprechender Reiseleitung durch malerische Ortschaften und historische Städte und können die gute kalabresische Küche genießen.

Erfahren Sie mehr von unserer Mitarbeiterin aus erster Hand. Katja Mock ist Produktmanagerin für Italien und beantwortet für Sie exklusiv die folgenden Fragen.

5 Fragen an unsere Expertin:

Was muss ich über das Reiseland wissen?

Wenn Strand und Pool nicht genügen: begibt man sich auf Entdeckungstour ... mit dem Vorschlag zu einer Standortreise möchte ich Ihnen heute meine liebste Reiseregion Kalabrien vorstellen und das nicht in Fakten, sondern mit Emotionen: jeder sollte unbedingt einmal selbst das kristallklare Meer und die wildromantische Landschaft erleben – die Farben sind unglaublich, so dass es fast kitschig wirkt.

Sie werden bemerken, dass Sie Ihre Kamera kaum aus der Hand legen können.Die faszinierende Mischung aus den versteckten Felsbuchten der tyrrhenischen Küste und den kilometerlangen Stränden der Ionischen Küste, ist es unter anderem gelungen mich in ihren Bann zu ziehen – das typisch süditalienische Flair findet man in seinen herzlichen Bewohnern ebenso wie in der geschmacksintensiven kalabresischen Küche: gegrilltes Gemüse, Meeresfrüchte und die zahlreichen Wurstspezialitäten … lassen Sie sich auf keinen Fall die gefüllten Auberginen und den Parmigiana, entgehen!

Wer dieses Paradies einmal besucht hat, der kehrt immer wieder gerne zurück, denn hier wird man wieder erinnert, wie außergewöhnlich das Reisen und wie aufregend ein anderes Land sein kann.

Blick auf Tropea
Blick auf Tropea
Kristallklares Wasser und Traumbuchten
Kristallklares Wasser und Traumbuchten

Wann ist die beste Reisezeit?

Kalabrien gehört nicht nur zu den ursprünglichsten, sondern auch zu den sonnigsten europäischen Regionen: während es im Westen suptropisch ist, ist das Klima am Ionischen Meer jedoch trocken und heiß.

In den höheren Lagen kann es sogar recht kühl werden, so dass Schnee keine Seltenheit ist. So kann ich beinahe das gesamte Jahr über Urlaub in Kalabrien befürworten, doch für einen Badeurlaub empfehle ich die Reisemonate von Mai bis Oktober.

Was sollte vor der Reise erledigt werden?

Kalabrien gehört zu Italien und es sind keine besonderen Einreisebedingungen zu beachten. Die offizielle Währung ist ebenfalls der Euro.
Altstadthäuser
Altstadthäuser
Peperoncino
Peperoncino

Was bietet die Reise an besonderen Highlights?

Mit dieser, von mir extra zusammengestellten, Standortreise berühren Sie nicht nur den Charme Kalabriens, sondern nehmen auch noch unver-
gessliche Eindrücke mit nach Hause: individuelles Erleben garantiert!

Genießen Sie Kalabrien mit all Ihren Sinnen: in Ihren Urlaubstagen mit uns werden Sie Museen und in Felsen gehauene Kirchen besuchen, durch enge Gassen kleiner Fischerdörfer streifen und die antiken römischen Thermen von Reggio Calabria sehen.

In Spilinga, das im Hinterland weit über dem Meeresspiegel liegt, kosten Sie auf einer kleinen Farm die „Nduja“, eine Art Mettwurst, die sehr pikant ist.

Tropea ist wohl die bekannteste Stadt in Kalabrien und hier beginnt unsere erlebnisreiche Reise mit einer Stadtbesichtigung. Dieser Tag führt Sie bereits entlang der herrlichen Küste von Capo Vaticano. Der Blick von der, auf einer Felsklippe gelegenen Stadt, hinüber zu den Äolischen Inseln erfüllt alle Erwartungen.

Natürlich ist jeder eingeladen die Inseln auf eigene Faust zu erkunden, bezaubern diese nicht nur mit Sehenswürdigkeiten, wie einer Burg und einer normannischen Kathedrale, sondern insbesondere mit ihren Stränden aus schwarzem Lavasand.

Welche Ausflugsmöglichkeiten gibt es vor Ort?

Am 4. Tag ist es möglich die malerischen Klippen der Äolischen Inseln auf einer fakultativen Minikreuzfahrt zu bewundern: z. B. nach Stromboli, eine Insel, die zum Greifen nahe scheint.

Glühendes Lavagestein fließt aus einem stets aktiven Vulkan: besonders nachts ein überaus ansehnliches Schauspiel. Vielleicht sehen Sie auf Ihrer Überfahrt sogar Delfine!




Stromboli
Stromboli

Entdecken Sie Kalabrien

DERTOUR Services

Unser Versprechen
Über 100 Jahre Erfahrung in der Reisebranche.
Rundum-Service, auch an Ihrem Urlaubsort.
Sicherheit und Datenschutz bei Ihrer Buchung.
Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu