Strandurlaub in Italien: Weicher Sand vor türkisblauem Meerwasser

Strandurlaub in Italien

Dolce Vita: von einem Traumstrand zum nächsten

Italien ist wie gemacht für Sonnenanbeter und Badeurlauber! Ganz gleich, ob an der glasklaren Adria, im warmen Süden an der „Stiefelspitze“ oder auf der „Karibikinsel“ Sardinien – bei einem Strandurlaub in Italien findet jeder an einem der großartigen Strände einen Platz an der Sonne. Für genügend Abwechslung sorgen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten im kulturreichen Italien oder die köstliche, mediterrane Küche. Schnappen Sie sich Ihr Badetuch, buchen noch fix bei DERTOUR und auf geht’s in Ihren Italien-Strandurlaub.

Unsere Pauschalreise-Angebote für Ihren Strandurlaub in Italien

Bei DERTOUR fängt die entspannte Reise schon bei der Planung an: Einfach und bequem klicken Sie sich durch und haben innerhalb weniger Minuten schon Ihren Italien-Strandurlaub gebucht. Entdecken Sie jetzt unsere Pauschalreise-Angebote und buchen Flüge und Top-Hotels direkt im Komplettpaket!

Entdecken Sie unsere Hotel-Angebote für Ihre Italien-Reise

Nehmen Sie direkt in der ersten Reihe am Pool Platz, genießen die Sonne auf der Haut und den Cocktail in der Hand – Benvenuto zu Ihrem Italien-Strandurlaub. Buchen Sie jetzt Ihr Urlaubsdomizil inklusive Dolce Vita bei DERTOUR.

Angebote werden geladen

Strandurlaub: Italien lockt mit südlichem Flair und sonnigen Küsten

Wer wünscht sich nicht, der Sonne immer weiter hinterher zu reisen und ihr von einem Traumstrand zum nächsten zu folgen? Wer zudem noch Gefallen an Sightseeing und mediterranen Landschaften sowie einer authentisch-regionalen Küche findet, für den ist Italien ein echtes Sehnsuchtsziel – und das inmitten Europas.

Bella Italia: Sonne satt und Strände soweit das Auge reicht

Erleben Sie das einzigartige italienische Dolce Vita und entdecken ein Strandjuwel nach dem nächsten. Oben im Norden lockt der idyllische Gardasee mit Stränden inklusive Ausblick auf ein atemberaubendes Bergpanorama. Großstadtflair rund um Neapel in Kampanien sorgt für Abwechslung mit Sightseeing-Touren und weiter unten im Süden warten Hotspots wie die Vulkaninsel Sizilien oder die Regionen Apulien und Kalabrien, wo der Sommer nie zu enden scheint. Auf der Mittelmeerinsel Sardinien gibt es dann noch bunt schimmernde Strände vor türkisblauem Wasser.


Worauf warten Sie noch? Buchen Sie jetzt Ihren Italien-Strandurlaub bei DERTOUR!

Strände ganz nach Ihrem Gusto in Bella Italia

Ein Strandurlaub in Italien lässt keine Wünsche offen: Sonnenhungrige und Badeurlauber finden ihr Strandglück an den endlosen Küstenabschnitten rund um Kampanien oder Sardinien. Ruhesuchende finden Erholung in abgelegenen Buchten Apuliens. Aktivurlauber zieht es zu Wanderungen um den Gardasee oder auf einer Vulkaninseln bei Sizilien. Familien mit Kindern finden Ihr Sommer-Eldorado rund um Kalabrien.

Grandioser Gardasee

Als größter See Italiens bietet der Gardasee genügend Platz, um einen Tag lang am glasklaren, erfrischenden Wasser zu entspannen. Für Abwechslung und Action sorgen umfangreiche Wassersportangebote oder Wanderungen hinauf zum Monte Baldo, Panorama-Aussicht inklusive.

Gardasee: Strandidylle vor Bergpanorama

Am Lago di Garda heißt es, abschalten und mit allen Sinnen genießen. Entdecken Sie hier in Ihrem Italien-Strandurlaub Sehnsuchtsorte wie den Spiaggia Lazise, den Jamaica Beach oder die Isola di San Biagio und flanieren an den belebten Strandpromenaden, an abgeschiedenen Badebuchten, charmanten Cafés und bunten Eisständen vorbei.


Auch für Sportfans ist der Gardasee ein Hotspot: Windsurfen, Mountainbiken oder Wandern – und das alles in alpin-mediterranem Ambiente mit spektakulärem Panorama, zum Beispiel vom Gipfel des Monte Baldos ins Tal hinunter. Hier wird Ihr Strandurlaub garantiert zu einem atemberaubenden Erlebnis.

Aktiv unterwegs am Gardasee

Wer auf der Suche nach einem Mix aus entspannten Tagen am See, abwechslungsreichen Ausflugszielen und einem umfangreichen Sport- sowie Freizeitangebot ist, der findet rund um den Lago di Garda die Erfüllung seiner Urlaubsträume. Die malerischen Strände und Buchten entlang des Seeufers laden zum Verweilen ein, während die Gipfel der Alpen und des Monte Baldo zu Fahrrad- oder Wandertouren locken.

Sonniges Sardinien

Vom Capriccioli Beach im Norden bis zum Tuerredda Strand im Süden reihen sich an den Küsten der Mittelmeer-Insel die Strandjuwelen aneinander. Entdecken Sie in Ihrem Strandurlaub in Italien ein feinsandiges Highlight nach dem nächsten.

Sardinien: die Karibik des Mittelmeers

Aufgrund des türkisblauen Wassers und der feinen Sandstrände wird Sardinien auch häufig als „Karibikinsel im Mittelmeer“ bezeichnet. Während Ihres Strandurlaubs in Italien entdecken Sie hier zahlreiche abgelegene Buchten. Die schillernden Namen der Strände versprechen wahrlich nicht zu viel, denn tatsächlich schimmert der Sand in der Sommersonne aufgrund des Quarzanteils in changierenden Farbtönen von Rosa bis Grün.


So wird Ihr Urlaub ganz sicher zum (optischen) Highlight! Entdecken Sie Strandjuwelen wie Is Arutas im Westen und Küstenstreifen wie die Costa Smeralda im Nordosten der Insel – von naturnah bis familientauglich ist für jeden etwas dabei.

Ruhe und Entspannung an Sardiniens Traumstränden

Sonnenanbetern, Badeurlaubern und Ruhesuchenden geht auf Sardinien das Strandherz auf. Denn der weiße Sand, das glasklare Wasser sowie zahlreiche abgeschiedene Buchten laden zu entspannten Stunden am Mittelmeer ein. Dank der flach abfallenden Strandabschnitte verbringen hier auch Familien mit kleineren Kindern eine sonnige Zeit, während die bunte Unterwasserwelt Schnorchler zu Entdeckungstouren einlädt.

Hotspots in Sizilien

Sizilien wird auch die Insel der Feuerberge genannt: Neben berühmten Vulkanen wie dem Ätna oder Stromboli, finden Sie an den Küsten aber vor allem auch idyllische Strände, die zum Sonnen und Baden einladen – teils im von unterirdischen Quellen erwärmten Wasser. Mehr Wellness geht nicht.

Sizilien: Feuer und Flamme für Strandurlaub in Italien

Im sonnigen Süden erwartet Sie ein Italien-Strandurlaub der Extraklasse. Goldfarbene Sandstrände, majestätische Kalksteinklippen und uralte Lavafelsen warten inmitten der einzigarten Naturlandschaft und in der Nähe von faszinierenden Städten.


Breiten Sie Ihr Badehandtuch an ganz unterschiedlichen Stränden aus – vor den Toren Palermos am Mondello Beach, am Fuße des Burgberges bei Cefalù, auf der grünen Isola Bella, an der Riviera dei Ciclopi mit Blick auf den Ätna oder entlang der 30 Kilometer langen, feinsandigen Küste von Catania bis Syrakus. Was alle Strände gemeinsam haben? Sonne satt und glasklares Wasser.

Aufregende Strand-Entdeckungen in Sizilien

Ein Strandurlaub in Italiens Süden – übrigens eine der wärmsten Regionen Europas – macht vor allem Ruhesuchende, Naturliebhaber und Sonnenanbeter glücklich. Sowohl Sonnenhungrigen, Aktiven als auch Familien auf Entdeckungstour bieten sich an Siziliens Küsten einmalige Strandabschnitte zwischen Kalksteintreppen und Lavafelsen mit Blick auf die Feuerberginseln des Ätna oder Stromboli!

Aufregendes Apulien

Aufregend vor allem für alle, deren Herzen für Sommer, Sonne und Strandurlaub in Italien schlagen. In der südlichen Region vereinen sich alle Zutaten, die es für das Gefühl eines endlosen Sommers braucht.

Endloser Sommer im südlichen Apulien

Falls Sie gerade auf dem Heimweg aus Ihrem Strandurlaub in Italien sind, ohne Apulien gesehen zu haben, sollten Sie auf dem Absatz kehrtmachen – und runter in den italienischen Stiefel reisen. Denn hierhin verläuft der etwa 800 Kilometer lange Küstenstreifen von Adria bis Brindisi und erreicht im tiefen Süden seinen Höhepunkt aus Sommer-Sonne-Strand-Italien-Flair.


Schroffe Felsküsten umgeben karibikähnliche Sandstrände und locken Sonnenhungrige zu entspannten Tagen an der malerischen Küste entlang des Adriatischen und Ionischen Meeres. Prachtvolle Hafenstädte, enge Altstadtgassen und romantische Fischerdörfer laden zum Entdecken, Flanieren und Verlieben ein.

Actionreiches Apulien für Kultur- und Naturfreunde

Neben traumhaften Stränden am kristallklaren Wasser der Adria freuen sich Kulturfreunde und Romantiker in Apulien über Hafenstädte und kleine Fischerorte. Aktivurlauber erwarten Buchten im naturbelassenen Hinterland. Rund 230 Radrouten machen eine Apulien-Reise für Zweiradfans ausgesprochen attraktiv. Radeln Sie einfach die Küste entlang und lassen sich an dem Strand nieder, der Ihnen am besten gefällt.

Vielfältiges Kampanien

In Ihrem Italien-Strandurlaub werden sie schnell merken: Kampanien kann was! Hier treffen türkisblaues Meer, idyllische Küstendörfer und lebhafte Metropolen mit zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten aufeinander.

Kampanien: romantische Küstenregionen und lebhaftes Großstadt-Flair

Entdecken Sie in Ihrem Strandurlaub in Italien rund um Kampanien Sehnsuchtsorte wie die sonnige Capri-Insel oder die romantische Amalfiküste. Hier rahmen schroffe Felsen und bunte Blüten die malerischen Buchten. Feinsandige Strände und türkisblaues Meerwasser sind an den Küsten Kampaniens Programm! Für Abwechslung während der erholsamen Strandtage sorgen Besuche denkwürdiger Stätten wie die römische Stadt Pompeji und der Tempel von Paestum. Tauchen Sie auch in den Zauber der Metropole Neapel ein und kosten in einer der urigen Tavernen vom authentischen Italien-Lebensgefühl. Einen weiterer Hotspot: Der Vulkan Vesuv lässt sich bis zum Kraterrand auf 1280 Höhenmetern bewandern; atemberaubende Panorama-Aussicht inklusive.

Vielfältige Erkundungstrips in und um Kampanien

Wer sich im Strandurlaub in Italien für die Region Kampanien entscheidet, dem wird garantiert nicht langweilig. Neben weiten Sandstränden für Sonnenhungrige warten hier unzählige Sightseeing- und Food-Hotspots darauf, von (Ess-)Kulturinteressierten erkundet zu werden. Auch Aktivurlauber machen sich gerne auf den Weg in diese Region und entdecken nach ein paar ausgiebigen Strandtagen den Vesuv.

Kurzweiliges Kalabrien

Im Süden an der Stiefelspitze schlagen Ihr Sommer- und Italienherz ganz sicher synchron und freuen sich über mehr als 300 Sonnentage im Jahr sowie über das türkisfarbene Wasser des Ionischen und Tyrrhenischen Meers. Mehr Italien-Strandurlaub geht nicht.

Kalabrien: Italiens Juwel an der Stiefelspitze

Ganz unten im Süden lässt Kalabrien das Herz aller Italien-Fans höherschlagen: Leichtigkeit, landestypische Köstlichkeiten und die malerische Landschaft entfalten hier einen ganz besonderen Küstenzauber. Entdecken Sie in Ihrem Italien-Strandurlaub in dieser Region verträumte Küstenorte, urige Dörfer, duftende Pinienwälder und kristallklares Wasser in malerischen Buchten. Das Ionische und Tyrrhenische Meer direkt vor der Haustür sowie 300 Sonnentage im Jahr tun ihr Übriges und verleihen der Region einen einzigartigen Charme mit einer Extra-Portion Sommerfeeling.


Tipp: Genießen Sie den Sonnenuntergang auf einer Bootstour mit spektakulärem Ausblick auf den Stromboli-Vulkan. Vielleicht spendiert Mutter Natur Ihnen ja sogar ein Gratis-„Feuerwerk“.

Kalabrien heißt Familien wärmstens Willkommen

In der südlichen Region Italiens wärmt die Sonne nicht nur die Strände und Gassen in den Städten, sondern anscheinend auch das Gemüt der Einheimischen. Besonders Familien mit Kindern schwärmen von den gastfreundlichen Einwohnern und dem hiesigen entspannten Lebensgefühl. Als beste Reisezeit für Strand- und Badeurlauber gelten hier übrigens die Monate Juni bis September.

Strandurlaub weltweit entdecken

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Habt ihr Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft euch jederzeit bei eurer Reisebuchung oder bei Fragen rund um eure über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.

Zur Kontaktinformationsseite

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?

Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu