Toskana – Blick auf Volterra

Urlaub in der Toskana

Lassen Sie sich von tollen Orten verzaubern

Idyllische Landschaften, einzigartige Städte und faszinierende Farbspiele sind die Zutaten eines Toskana-Urlaubs. Kulturreisende begeistert die Vielfalt einzigartiger historischer Schätze, die sich in Städten wie Florenz und Lucca, Pisa und Siena zeigen. Zudem beeindrucken die in den zauberhaften Hügeln der Toskana gelegenen Orte wie Volterra oder das „Mittelalterliche Manhattan“ San Gimignano ihre Gäste. Aktivurlauber erreichen die verborgenen Schätze über zahlreiche Rad- und Wanderwege. Gleichzeitig freuen sich Badegäste auf einer Toskana-Reise über traumhafte Strände am Tyrrhenischen Meer.

Die Top-Ziele für Ihren Toskana-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Die Toskana erleben mit DERTOUR

Das Wichtigste in Kürze

Für Kulturinteressierte und Aktivurlauber sind der Frühling und der Herbst die beste Reisezeit für die Toskana. Ab Juni beschert das mediterrane Klima Strandliebhabern warme bis heiße Temperaturen und viele sonnige Tage.

Beliebte Ausflüge in der Toskana führen auf die Insel Elba. Hier darf ein Besuch der Palazzina dei Mulini nicht fehlen, die sich Napoleon in der Stadt Cosmopoli in seinem Exil zum Wohnsitz machte.

Dank der 13 Geschlechtertürme ist San Gimignano auch als „Mittelalterliches Manhattan“ bekannt. Der Ort besteht nahezu ausschließlich aus Häusern aus dem 11. Und 12. Jahrhundert und ist als UNESCO-Welterbe eine der Attraktionen der Toskana.

Schätze des Kulturerbes im Toskana-Urlaub

Urlaub in der Toskana – Blick über Florenz
Der Palazzo Vecchio und die Kathedrale prägen das Bild von Florenz

In den Städten offenbart sich während eines Urlaubs in der Toskana ein unermessliches kulturelles Erbe. Die Kathedrale „Santa Maria del Fiore“ ist mit ihrer mächtigen Kuppel und dem wunderschönen Campanile di Giotto das alles überragende Wahrzeichen von Florenz. Der Palazzo Vecchio und die Kopie von Michelangelos weltberühmter Statue des David bilden mit weiteren Palazzi die faszinierende Szenerie der Piazza della Signorina. Außerdem empfehlenswert ist in Florenz ein Gang über die von Gold- und Silberschmieden gesäumte Ponte Vecchio. Das in eine malerische Hügellandschaft eingebettete Siena ist das Herz der Toskana. Hier ist allerorts südländische Lebensfreude zu spüren und ein perfekter Stadtrundgang beginnt damit, in einem der Cafés auf der Piazza del Campo einen Cappuccino zu genießen. Von hier führt der direkte Weg zur berühmten Kathedrale di Santa Maria Assunta, die dank ihrer faszinierenden Fassade aus schwarz-weißem Marmor eine der beeindruckenden Toskana-Sehenswürdigkeiten ist. Zu den Attraktionen der Toskana gehört außerdem natürlich der Schiefe Turm von Pisa.

Das Val D’Orcia und die Farben der Toskana

Urlaub in der Toskana – das Val d’Orcia
Weinberge, Olivenbäume und wunderschöne Orte prägen das Val d’Orcia

Es ist ein Spiel der erdigen Farben, das in einem Urlaub in der Toskana den Zauber der sanft hügeligen Landschaften ausmacht. Das zum Weltkulturerbe ernannte Val D’Orcia ist eine dieser toskanischen Landschaften, in denen Urlauber während einer Reise in die Toskana in die Schönheit der Region eintauchen können. Von den malerischen Orten, die wie Pienza oder San Quirico d’Orcia auf den Kuppen von Hügeln liegen, eröffnen sich faszinierende Panoramen über die weiten Landschaften, die durch Zypressen, Olivenbäume und Weingärten geprägt sind. Andere Orte wie die Thermalbäder Bagno Vignoni und Bagni San Filippo verwöhnen ihre Besucher mit sprudelndem Thermalwasser. Zu den Aushängeschildern des Val D’Orcia gehören auch die feinen Spezialitäten der Landwirtschaft. Pilze und Trüffel, Salami Cinta Senese, Pecorino-Käse aus Pienza und Olivenöl sind nur einige der Produkte, die in Restaurants zu Köstlichkeiten verarbeitet werden. Dazu dürfen sich Gourmets über erlesene Weine freuen. Für ihren Wein sind auch die Chianti-Hügel mit ihren zauberhaften Dörfern, Klöstern und Landgütern bekannt.

Toskana-Aktivitäten am Tyrrhenischen Meer

Urlaub in der Toskana – Strand der Maremma
Wildromantisch und endlos sind die schönen Strände der Maremma

Die toskanische Küste am Tyrrhenischen Meer sowie das Inselarchipel mit der Insel Elba überraschen während eines Urlaubs in der Toskana durch ihre vielfältigen Gesichter. So kommt die Maremma mit einer wildromantischen Naturlandschaft einstiger Sumpfgebiete und Strände an ursprünglichen Küsten daher. Allein in der Provinz Grosseto sind 13 Naturreservate ausgewiesen. Während hier Radtouren und Wanderungen beliebte Aktivitäten in der Toskana sind, freuen sich Badegäste über Naturstrände wie Cala Martina, Punta Ala und Cala Violina. Legendär sind die goldenen Sandstrände Feniglia und Giannella in der Orbetello-Lagune. Bestens ausgestattet und von Pinien gesäumt sind die Strände im Golfo von Baratti, die zwischen Livorno und Grosseto Sonnenanbeter und Wassersportler anlocken. Hier werden Gäste mit einem breitgefächerten Angebot an Wassersportarten verwöhnt und können die wunderschöne Küste beim Parasailing sogar aus der Vogelperspektive bewundern. Finden Sie bei uns die perfekten Reisebausteine wie Hotel oder Flug für einen Toskana-Urlaub ganz nach Ihren Vorstellungen und buchen Sie gleich online bei DERTOUR!

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu