Spanien Lanzarote Küste

Strände, Genuss und Kultur auf Lanzarote

Genießen Sie alle Facetten der Kanaren-Insel Lanzarote

Wer Freude an Kultur, Wein und einem entspannten Strandleben hat, findet auf Lanzarote seine Traumdestination. Genießen Sie die typische, gemütliche Lebensart der Insel mit allen Sinnen und erkunden Sie genau die Facetten Lanzarotes, die Ihnen am besten gefallen. Wir haben für Sie die besten Highlights und Hotel-Angebote zusammengestellt – damit Sie ganz leicht herausfinden, wie Ihre Traumreise zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Drei gute Gründe für Lanzarote

Durch spektakuläre Mondlandschaften wandern und die Vulkanberge im Timanfaya-Nationalpark bestaunen – das gehört auf jede Bucket-List!

Kakteen in allen erdenklichen Formen und Farben, die sich vom knallblauen Himmel abzeichnen – im Jardín de Cactus finden Sie die schönsten Fotomotive.

Lange Sandstrände, einsame Buchten, wellenreiche Surfspots, artenreiche Riffs und kristallklares Wasser – wer das Meer liebt, liebt auch Lanzarote.

Erleben Sie unsere Highlights auf Lanzarote

Lanzarote sehen, schmecken und erleben

Freuen Sie sich auf drei ganz unterschiedliche Highlights und picken Sie sich einfach das heraus, was Sie am meisten interessiert. Kulturfans entführen wir zu den wichtigsten Kunstschauplätzen Lanzarotes und kreuzen dabei immer wieder die Wege des Inselkünstlers Manrique. Außerdem stellen wir Ihnen das Weinanbaugebiet La Geria vor. Und die vielen unterschiedlichen Strände der Insel bieten für alle das passende Erlebnis: Familien, Surfer, Taucher und Ruhesuchende finden hier ihr ganz persönliches Lieblingsplätzchen.

Highlight 1: die Kulturschätze Lanzarotes

Der Bildhauer und Architekt César Manrique prägte auf Lanzarote maßgeblich den kreativen Look der Insel und verwandelte die schwarze Vulkanlandschaft in kunstvolle Orte. Aber auch Kunst unter Wasser ist möglich, wie das Museo Atlántico eindrucksvoll beweist. Zeitgenössische Kunst von Picasso und Miró wird in den alten Gemäuern des Museo Internacional de Arte Contemporáneo ausgestellt. Absolut sehenswert.

Highlight 2: Roadtrip durch Lanzarotes Weinbaugebiet

Der Weinbau auf Lanzarote gleicht einem wahren Wunder: Inmitten der kargen, schwarzen Lavalandschaft gedeihen Rebstöcke und bringen exzellente Weine hervor.

Begleiten Sie uns auf einem entspannten Roadtrip durch das Weinbaugebiet La Geria mit seinen zahlreichen traditionellen Bodegas. Wir zeigen Ihnen die schönsten Spots für Ihre Tour.

Highlight 3: Beach-Hopping zu den schönsten Stränden

Schwarze Lavastrände, kilometerweite Sanddünen, versteckte Buchten, trubelige City-Beaches – Lanzarote bietet eine solche Vielzahl an ganz unterschiedlichen Stränden, dass hier für jeden Liebhaber der Insel das passende Erlebnis dabei ist.

Wer gerne aktiv unterwegs ist, kann an Lanzarotes Stränden ausgezeichnet schnorcheln, tauchen und surfen.

1

Highlight 1: die Kulturschätze Lanzarotes

Kunst zum Staunen und Abtauchen

Wer ein Faible für Kunst und Kultur mitbringt, ist auf Lanzarote in seinem Element. Denn hier hinterließ der berühmte Lanzarote-Künstler César Manrique seine Spuren – beispielsweise in den Lavahöhlen Jameos del Agua. Sie sind durch eine Lavablase entstanden und wurden von Manrique in einzigartige Oasen verwandelt. Vor einer spektakulären Höhlen-Kulisse einem Konzert lauschen? An diesem Ort ist alles möglich! Neben Manrique ließ sich auch Jason deCaires Taylor von der Insel inspirieren: Er versenkte große Skulpturen vor der Küste der Insel und schuf so ein bemerkenswertes Kulturdenkmal. Lassen Sie sich von der Welt seines Unterwassermuseums bei einem Tauchgang verzaubern. Um eine Ausstellung zeitgenössischer Kunstwerke zu bestaunen, geht es hoch hinauf auf die Festung Castillo de San José. Zwischen den alten Gemäuern erstrahlen die Werke Picassos, Mirós und Zóbels in ganz neuem Licht.

Lanzarote und Manrique für Zuhause

Wer auf der Suche nach lokalen Produkten und ausgefallenen Souvenirs ist, sollte samstagmorgens dem Markt an der Promenade in Arrecife einen Besuch abstatten. Drucke und Designs vom Insel-Künstler Manrique finden Sie in der Tienda Fundación César Manrique – ein schönes Mitbringsel für Kunstliebhaber. 

Insider-Tipps für Freunde der Kunst
Der botanische Garten mit seinen 10.000 Kakteen zählt zu einer wertvollen kulturellen Sehenswürdigkeit – konzipiert wurde er nach den Vorstellungen César Manriques.
Sie interessiert es, wie Manrique gelebt hat? Besuchen Sie in Tahíche sein Vulkanhaus, das auf einem Lavastrom gebaut wurde.
Im MIAC, dem Museum für zeitgenössische Kunst auf Lanzarote, gibt es auch ein Restaurant, in dem Sie ganz hervorragend schlemmen können.

Lanzarote im Video

Die Kanareninsel mit tausend Facetten

Mit dem Fallschirm über endlos weite Küstenabschnitte auf das Meer hinausgleiten, auf dem Surfbrett unter den Wellen hindurch und erfrischt wieder auftauchen, unvergessliche Erinnerungsbilder von tiefschwarzen Stränden festhalten und es sich abends am knisternden Lagerfeuer gemütlich machen – Lanzarote ist so vielfältig wie erlebnisreich. Entdecken Sie die Insel im Video:

2

Highlight 2: Roadtrip durch Lanzarotes Weinbaugebiet

Weinreben auf schwarzer Lava und traditionelle Bodegas

Lanzarotes größtes Weinanbaugebiet La Geria befindet sich im geographischen Zentrum der Insel, das Sie am besten mit dem Auto erkunden können.

Die Weinstraße führt Sie mitten durch die Weinfelder, während sich im Hintergrund die imposanten Vulkanberge abzeichnen.

Der Besuch einer landestypischen Bodega in einem der Dörfer darf auf Ihrem Roadtrip natürlich nicht fehlen. Abends können Sie sich bei einem Dinner mit fangfrischem Fisch, herzhaften Fleischgerichten oder verschiedenen Tapas verwöhnen. In den vielen exzellenten Restaurants erleben Sie kulinarische Highlights vom Feinsten. Die Weine der zahlreichen Bodegas sind von ausgezeichneter Qualität und über die Landesgrenzen hinaus bekannt.

Zu Besuch bei Lanzarotes Weinbauern

Sie möchten die traditionelle Weinkultur der Insel näher kennenlernen? Dann empfehlen wir Ihnen den Besuch eines Weinguts auf Lanzarote – beispielsweise der Bodega El Grifo. Hier können Sie nicht nur den Weinbauern bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen, sondern noch ein Museum mit alten Weinpressen erkunden. 

Wussten Sie schon?
Augen auf in Uga: Das Dorf, in dem die Weinstraße beginnt, ist bekannt für seine Dromedarzucht.
In der Bodega La Florida steht der älteste Drachenbaum Lanzarotes. Knipsen Sie unbedingt ein Insta-Bild vom imposanten Drago.
Das Casa-Museo al Campesino, ein Bauernmuseum am Rande der Weinstraße, ist in der für Lanzarote so typischen Bauweise errichtet.
3

Highlight 3: Beach-Hopping zu den schönsten Stränden

Finden Sie Ihren persönlichen Lieblingsstrand

Lanzarote gelingt ein wahrhaftes Meisterstück: Die Insel erfüllt die unterschiedlichsten Wünsche von Strand-Liebhabern auf einmal. Ein Lanzarote-Urlaub bietet Strände für jeden Geschmack: Endlos weite Dünenlandschaften, an denen Sie herrlich spazieren gehen können. Optimale Windverhältnisse für Surfer, die sich in den hohen Wellen austoben. Ruhige, windstille Sandbuchten, in denen Kinder im Wasser planschen. Und belebte, quirlige Stadtstrände mit angrenzender Promenade zum Flanieren und Snacken. Wir entführen Sie zu den schönsten Stränden Lanzarotes und stellen Ihnen auch die beliebtesten Lavastrände vor. Blaue Wellen, weiße Gischt, schwarzer Sand – der Anblick dieses Naturschauspiels ist ein ganz besonderer Reisemoment, der noch lange nachklingt.

Playa de Papagayo – der Bilderbuchstrand

Ist das noch ein Strand oder schon ein Traum? Am Playa de Papagayo angekommen, schlägt das Herz sofort höher. Hier das türkisblaue Meer, dort die muschelförmige Sandbucht, dahinter eine imposante Felsklippe, auf der ein kleines Restaurant thront – schöner geht’s nicht. Schnell den Sonnenschirm schnappen und den Tag am Meer genießen.

Insider-Tipps zu den schönsten Stränden
Der Playa de Famara steht aufgrund der konstanten Winde besonders bei Surfern hoch im Kurs.
Sie sind auf der Suche nach dem optimalen Badestrand für Kinder? Der Playa Flamingo wird von Rettungsschwimmern bewacht und ist sehr überschaubar.
In der gut geschützten Bucht Caletón Blanca ragen schwarze Lavasteine bis ins Meer. Ein toller Farbkontrast!

Unsere Hotel-Empfehlungen für Ihren Aufenthalt

Auf zu neuen Ufern! Von Lanzarote aus zum Insel-Hopping

Sie sind gerade erst so richtig in Urlaubsstimmung gekommen? Wie kann eine Insel da genug sein? Auf den Kanaren liegt das Glück nah beieinander. Die Inselgruppe lässt sich ganz einfach per Fähre bereisen. So können Sie sich von einem Eiland zum Nächsten fahren lassen und die sonnigen Temperaturen weiter genießen.

Zwei Routen haben wir für Sie erstellt, anhand derer Sie die insgesamt sieben Hauptinseln der Kanaren entdecken. Natürlich inklusive praktischer Fähr-Infos und dem einen oder anderen Geheimtipp zu besonderen Orten oder Sehenswürdigkeiten!

Entdecken Sie die Kanarischen Inseln

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu