Urlaub auf den Kanaren

Urlaub auf den Kanaren

Entdecken Sie die Frühlingsinseln!

Die Kanaren sind nicht mehr als Risikogebiet eingestuft und damit ist auch die Reisewarnung aufgehoben – für die gesamte Inselgruppe! Mit einem aktuellen PCR-Test entfällt die Quarantäne am Reiseziel und bei der Wiedereinreise nach Deutschland. Endlich ist ein Urlaub auf den Frühlingsinseln wieder möglich und es ist höchste Zeit für eine Reise in die Sonne! Naturfreunde und Aktivurlauber dürfen sich in ihrem Urlaub auf den Kanaren auf eine vielfältige Landschaft und ein breites Angebot an Freizeit- und Sportmöglichkeiten freuen. Insbesondere Wanderer und Wassersportler sind auf den Inseln goldrichtig. Familien zieht es an die vielen Strände, die dank des milden Klimas fast das ganze Jahr über für unbeschwerten Badespaß sorgen.

Mit DERTOUR sind Sie bei Ihrer Reise auf der sicheren Seite: Dank unserer zubuchbaren Flex-Optionen bleiben Sie rundum flexibel und mit dem Sicher-Super-Sorglos-Paket sind Sie selbst im Corona-Fall abgesichert. Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub auf den Kanaren bei DERTOUR und freuen Sie sich auf Erholung und Abwechslung in der Sonne der Frühlingsinseln.

Datenstand: 25.05.2021

Die Top-Ziele für Ihren Kanaren-Urlaub

Angebote werden geladen
Angebote werden geladen

Den Kanaren-Urlaub mit DERTOUR erleben

Das Wichtigste in Kürze

Das Klima auf den Kanaren ist angenehm mild – nicht umsonst nennt man sie auch die „Frühlingsinseln“. Allgemein gelten die Monate von November bis Juli als die beste Reisezeit für die Kanaren.

Ein spannendes Ziel für Ausflüge auf den Kanaren ist das Freilichtmuseum „Ecomuseo La Alcogida“ auf Fuerteventura. Hier lernen Groß und Klein auf anschauliche Weise das Landleben auf den Kanaren kennen.

Zu den bekanntesten Attraktionen auf den Kanaren gehört der Vulkan Pico del Teide auf Teneriffa. Mit einer Höhe von 3.715 Metern ist er für sportlich Ambitionierte eine echte Herausforderung – alternativ steht aber auch eine Seilbahn bereit.

Kanaren-Urlaub – Vielfalt für jeden Geschmack

Urlaub auf den Kanaren – Küste von Lanzarote
Das beeindruckende Farbenspiel an der Küste von Lanzarote

Auf den Kanarischen Inseln erwartet Reisende ganz viel Abwechslung – da fällt es fast schon schwer, sich nur für eine von ihnen zu entscheiden. Das illustre Nachtleben in Playa del Inglés auf Gran Canaria zieht zum Beispiel unternehmungslustige Urlauber an, aber dank wunderschöner Landschaften und Attraktionen wie den Dünen von Maspalomas sind auch Naturfreunde bestens auf der Insel aufgehoben. Fuerteventura begeistert Badeurlauber mit traumhaften Stränden, aber auch Wassersportler finden hier ideale Bedingungen vor. Teneriffa, die größte Kanareninsel, ist besonders reich mit Sehenswürdigkeiten gesegnet und lockt daher viele Kulturinteressierte an. Die wunderschönen Naturlandschaften der Insel sind aber auch ein Paradies für Aktivurlauber, und die Strände bieten unbeschwerten Badespaß. Auf Lanzarote wartet dagegen ein außergewöhnliches Ambiente auf Reisende. Kilometerlange rotbraune und schwarze Lavafelder, Aschetäler, Vulkanberge und Strände mit schwarzem Lavasand versprechen ein einzigartiges Urlaubserlebnis. Die Vielfalt der Kanaren ist wahrlich überwältigend – und sie sorgt dafür, dass hier wirklich jeder ein passendes Fleckchen für sich findet, ganz gleich ob Aktivurlauber, Kulturinteressierte oder Ruhesuchende.

Imposante Naturwunder und Sehenswürdigkeiten

Urlaub auf den Kanaren – Roque de los Muchachos auf La Palma
Vom Roque de los Muchachos bietet sich ein überwältigendes Panorama

Die Vielfalt der Inseln sorgt nicht nur ganz viel Abwechslung im Kanaren-Urlaub, sie hat den Eilanden auch zahlreiche eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten beschwert. Dazu zählen zum Beispiel die Pyramiden von Güímar auf Teneriffa. Die sechs länglichen Terrassenbauten bestehen aus Lavastein – welchem Zweck sie einmal dienten, ist jedoch bis heute ungeklärt. Auf Gran Canaria versetzen die weitläufigen Dünen von Maspalomas Besucher in Erstaunen. Das Gebiet ist so groß, dass sogar Ausritte auf Kamelen angeboten werden. Auf der kleinen Insel La Palma befindet sich mit dem 2.426 Meter hohen Roque de los Muchachos eine der höchsten Erhebungen der Kanaren. Von dort aus bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf die Insel, das Meer und die Nachbarinseln Teneriffa, El Hierro und La Gomera. Eine weitere Kanaren-Sehenswürdigkeit ist die Hauptstadt der Insel, Santa Cruz de la Palma, die mit ihren engen Kopfsteinpflastergassen und malerischen Häusern begeistert. Im Nationalpark „Caldera de Taburiente“ führen Wanderungen durch den Vulkantrichter durch dichte Kiefernwälder und vorbei an schäumenden Wasserfällen – ein traumhaftes Naturerlebnis.

Kanaren-Aktivitäten – zu Wasser und an Land

Urlaub auf den Kanaren – Garajonay-Nationalpark
Eine Wanderung durch den Garajonay-Nationalpark hat etwas Magisches

Die Kanaren haben auch in Sachen Freizeitgestaltung ganz viel Abwechslung zu bieten. Badeurlauber dürfen sich auf zahlreiche wunderschöne Strände freuen, etwa auf den Playa de las Teresitas auf Teneriffa, der vor allem für Familien mit kleinen Kindern ideal ist, oder auf den wildromantischen Playa de Cofete auf Fuerteventura. Surfer zieht es auf einer Kanaren-Reise dagegen an den Playa de Sotavento auf Fuerteventura – dank der kräftigen Winde dort sind die Bedingungen für einen Ritt über die Wellen ideal. Vielerorts gibt es zudem Tauchschulen, die Ausrüstung bereitstellen und Tauchtouren zu den schönsten Spots rund um die Inseln organisieren. Sehr beliebt sind auch Bootsausflüge, bei denen man häufig Delfinen beim Spielen zusehen kann. Wanderer erwartet auf den Kanaren ein gut ausgebautes Wegenetz. Ein besonders lohnendes Trekkingziel ist der Garajonay-Nationalpark auf La Gomera – eine Wanderung durch den dichten Nebelwald ist ein einmaliges Erlebnis. Lassen Sie sich von der Vielfalt der Inseln verzaubern und stellen Sie sich Ihren Kanaren-Urlaub mit den Reisebausteinen von DERTOUR zusammen.

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu