Über 100 Jahre Erfahrung in der Touristik
24/7 Erreichbarkeit während Ihrer gesamten Reise
Für Ihre Sicherheit - ein Unternehmen der REWE Group
Archäologischer Park von Paphos
Archäologischer Park von Paphos

Europäische Kulturhauptstädte 2017

Entdecken Sie Paphos auf Zypern und Aarhus in Dänemark

Europäische Kulturhauptstädte

Jährlich vergibt die Europäische Union den Titel „Kulturhauptstadt Europas“ mit dem Ziel, auf kulturelle Besonderheiten einer bestimmten Region aufmerksam zu machen und damit das kulturelle Erbe Europas in seiner Vielfalt zu erhalten.

Die Vorschläge aus den Mitgliedstaaten werden von einer unabhängigen, von der Kommission ernannten Experten-Jury überprüft, die für zwei Städte eine Empfehlung ausspricht, und zwar für eine Stadt aus den „alten“ und eine Stadt aus den „neuen“ Mitgliedsländern. Nach der Empfehlung durch die Jury werden die Städte vom Rat der Europäischen Gemeinschaft zu Europäischen Kulturhauptstädten ernannt.

Zu den Auswahlkriterien zählen u. a. die Bedeutung der Stadt für Europa und ihre kulturellen und künstlerischen Inhalte, Leistungen und Impulse. Für das Jahr 2017 wurden Aarhus (Dänemark) und Paphos (Zypern) zu Europäischen Kulturhauptstädten ernannt.

Sehenswürdigkeiten und Events in Aarhus

Als zweitgrößte Stadt Dänemarks und traditionsreiche Universitätsstadt ist das im Osten Jütlands gelegene, einst von den Wikingern gegründete Aarhus eine der kulturell und wirtschaftlich bedeutendsten Städte des Landes. Hier finden sich zahlreiche Museen, Theater und Konzerthallen sowie eine Vielzahl historischer Bauwerke.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählt der Dom zu Aarhus mit dem berühmten Hochaltar von Bernt Notke, dem größten Buntglasfenster Dänemarks und barocken Grabmalen von Thomas Quellinus.

Im Freilichtmuseum Den Gamle By spazieren Sie durch verschiedene Zeitepochen vom 16. bis zum 20. Jahrhundert und können originale historische Gebäude besichtigen, sich in einer Jazzbar aus den 70er Jahren vergnügen oder auf einem mittelalterlichen Marktplatz Rast machen.
Freilichtmuseum Den Gamle By
Freilichtmuseum Den Gamle By
ARoS Aarhus Kunstmuseum
ARoS Aarhus Kunstmuseum
Noch weiter in die Vergangenheit führt ein Besuch des Moesgaard-Museums, das, malerisch gelegen zwischen Hügeln, Wald und Meer, Exponate von der prähistorischen bis zur Wikingerzeit sowie rekonstruierte Gebäude präsentiert.

Im renommierten ARoS Aarhus Kunstmuseum sind Tausende von Gemälden, Zeichnungen, Skulpturen und Installationen ausgestellt. ein besonderer Fokus liegt auf dem dänischen Modernismus und internationaler Gegenwartskunst.

Wer anschließend frische Luft und Natur genießen möchte, unternimmt einen Spaziergang durch den Universitätspark oder den Gedächtnispark zwischen der Aarhuser Bucht und dem Schloss Marselisborg.
Besonders attraktiv ist Aarhus für Musikfreunde: Im Musikhuset Aarhus werden Opern und klassische Konzerte geboten. in der VoxHall treten internationale Rockstars auf und das im Juli stattfindende Jazz-Festival lockt mit Open Airs.

Eines der wichtigsten Kunst- und Kulturfestivals Nordeuropas ist das Aarhus Festival im August/September: Zehn Tage lang erwarten Sie Performances, Konzerte, Ausstellungen und Aufführungen nationaler und internationaler Künstler in Clubs, Galerien und Theatern im gesamten Stadtgebiet. Begleitet wird das Event vom Aarhus Food Festival, das Trends und Kreationen zeitgemäßer skandinavischer Kochkunst präsentiert.
Schloss Marselisborg
Schloss Marselisborg
Bild
Ruinen in Paphos

Paphos: Highlights für Kulturbegeisterte und Genießer

Ein schon fast tropisches Klima mit viel Sonnenschein und wenig Niederschlägen macht Paphos auf Zypern zu einem ganzjährig beliebten Reiseziel. Die Hafenstadt liegt im Südwesten der Insel und verfügt über einen für den Tourismus wichtigen Flughafen.

Vor allem kulturell und historisch Interessierte zieht es nach Paphos: Antike Ruinen und Ausgrabungen, römische Villen sowie Bauwerke aus byzantinischer, venezianischer und osmanischer Zeit erinnern an die bewegte Vergangenheit der Stadt, die unter anderem als mythischer Geburtsort der Liebesgöttin Aphrodite gilt.
Auf einem Rundgang durch den Archäologischen Park von Paphos reisen Sie in die Vergangenheit. Das Ausgrabungsgelände schließt ungefähr ein Drittel des antiken, im 4. Jh. v. Chr. gegründeten Paphos ein und gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Aus der römischen Zeit stammen die meisten Bauwerke, darunter mehrere Villen und ein über 100 Räume umfassender Palast. Bewundern Sie die grandiosen Mosaiken, welche die Fußböden zieren und Szenen der griechisch-römischen Mythologie darstellen, und lassen Sie die Erhabenheit der halb verfallenen Säulengänge und Hallen auf sich wirken.

Unbedingt sehenswert sind auch die sogenannten Königsgräber von Nea Paphos. In der ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe zählenden Nekropole wurden jedoch keine Könige, sondern hohe Beamte der Ptolemäer bestattet. Weitere bedeutende Sehenswürdigkeiten sind das mittelalterliche Kastell am Hafen, die byzantinischen Kirchen Agia Kyriaki und Agios Antonios und das etwas außerhalb gelegene Kloster des Einsiedlers Agios Neophytos, in dessen Kapelle wunderschöne Fresken zu besichtigen sind.
Königsgräber in Paphos
Königsgräber in Paphos
Salat mit gegrilltem Halloumi-Käse
Salat mit gegrilltem Halloumi-Käse

Liebhaber lukullischer Genüsse werden bei ihrem Zypern-Urlaub ebenfalls glücklich: Die zyprische Küche vereint griechische, türkische, arabische und italienische Einflüsse.

Besonders zu empfehlen sind die raffiniert mit Gewürzen wie Nelken und Zimt zubereiteten Fleischgerichte, Gerichte mit Halloumi-Käse und die köstlichen Mezedes (kalte und warme Vorspeisen wie bspw. gefüllte Weinblätter, Oliven, pikant gewürzte Pasten). Eine typisch zyprische Spezialität ist Afelia, in Rotwein mariniertes und geschmortes Schweinefleisch.

Der Weinbau hat in Zypern eine 6.000-jährige Tradition, die derzeit wieder verstärkt gepflegt wird, und in Paphos laden zahlreiche Bars und Restaurants zum Genießen der heimischen Tropfen ein.

Entdecken Sie unsere Angebote

DERTOUR Services

DERTOUR Newsletter

Angebote, Tipps & Inspirationen für Ihre nächste Reise erhalten!

Haben Sie Fragen?

Unser DERTOUR Service Team hilft Ihnen jederzeit bei Ihrer Reisebuchung oder bei Fragen rund um Ihre über die Website oder telefonisch getätigte Buchung.


Zur Kontaktinformationsseite


Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie Ihre Reise mit DERTOUR über ein Reisebüro oder weitere Online-Anbieter gebucht haben?


Dann erhalten Sie hier mehr Informationen dazu